Die Goldschmiede aus Meissen

Mitten in der historischen Altstadt von Meißen wird ein historisches Handwerk ausgeübt: Die Goldschmiedemeisterin Kerstin Stenzel entwirft ungewöhnliche Unikate und zauberhafte Schmuckstücke in ihrem Atelier direkt neben der Touristeninformation. Im Erdgeschoss des denkmalgeschützten Gebäudes befindet sich das Ladengeschäft und direkt darüber, im ersten Stock mit dem bogenförmigen Fenster, werden die kostbaren Stücke von Hand angefertigt. Seit fast zwanzig Jahren in Meißen.

Traumhafte Designerstücke und handgeschmiedete Verlobungs- und Trauringe

Ausgefallene Verlobungs- und Trauringe (auch für »wilde Ehen«!), die zarten Ginkgo- und Weinblatt-Kollektionen, verrückte Schmuckstücke & Accessoires aus Silberbesteck, Anhänger aus Porzellanscherben … und natürlich die Auf- und Umarbeitung von Schmuckstücken: Das sind die Highlights der Goldschmiede aus Meißen.

Sie haben Fragen?

Meisterliche Schmuckwerke

So einzigartig wie Sie

Wir wissen genau, welcher Typ zu welchem Schmuck passt, denn unsere Kund:innen decken die ganze Bandbreite ab – von verrückten Achtzigjährigen bis hin zu traditionell orientierten Zwanzigjährigen! Entdecken Sie unsere  Kollektionen, stöbern Sie im Bereich Inspiration, oder finden Sie das perfekte Schmuckstück für einen ganz konkreten Anlass. Sie haben eine völlig ausgefallene Idee? Immer her damit!

Ringe

für jede Art der Liebe

Wissen Sie, was eine Morgengabe ist? Es ist das Geschenk, das der Bräutigam seiner Braut üblicherweise am Morgen der Hochzeit sandte. Doch egal, ob Sie sich an alle Traditionen halten oder lieber alle Regeln brechen: Wir hören Ihnen genau zu, was Sie sich als Symbol für Ihre Liebe vorstellen – und dann wählen wir gemeinsam aus unserer großen Auswahl an  Verlobungsringen, Eheringen, Textringen, Wilde Ehe Ringen, Hufeisenringen, Vorsteckringen … oder fertigen an, was Ihnen sonst noch so einfällt!

Auf- und Umarbeitungen

In jedem Ende liegt ein Anfang

Wer hat sie nicht in der Schublade liegen, die Brosche der Oma, das Silberbesteck der Großeltern, die Kette, die schon lange nicht mehr funkelt? Bringen Sie Ihre alten Schätzchen in unser Atelier, und wir zaubern gemeinsam mit Ihnen Schmuckstücke, die Vergangenheit und Gegenwart verbinden. Schmuck ist Emotion, Schmuck ist ganz persönliche Geschichte. Wir bauen für Sie die Brücke. Einige der schönsten Erlebnisse aus den letzten zwanzig Jahren haben wir hier  für Sie festgehalten.

Hier finden Sie uns

Goldschmiede in Meissen

Ein Schmuckstück begleitet Sie ein Leben lang … es ist Wertanlage und gelebte Geschichte zugleich. Nehmen Sie sich Zeit für eine Beratung vor Ort. Die Goldschmiede befindet sich in der Fußgängerzone, direkt neben der Touristeninformation. Parken können Sie am besten an der Elbe (kostenfrei, Einfahrt bei der Altstadtbrücke) oder auf den Parkplätzen an der Hochuferstraße bzw. dem Kleinmarkt. Von dort aus sind es wenige Minuten zu Fuß bis zum Rathausmarkt.

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 11 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 14 Uhr
und manchmal etwas länger –
oder vereinbaren Sie alternativ gern
einen Termin außerhalb unserer
Öffnungszeiten mit uns!

 

Anfahrt

Markt 2 | 01662 Meißen

Lieblingsstücke unserer Kunden

Aus der Art gefallen

Neben unseren Schmuckkollektionen bieten wir von Zeit zu Zeit ausgefallene Unikate an. Dazu gehören unsere frechen Kupferbrunnen, Kunstwerke aus Porzellanscherben und als Besonderheit die Porzellanbüsten, Porzellanleuchter und Porzellandosen der Meißner Künstlerin Silvia Klöde. Grundsätzlich gilt: Fast alles, was Sie bei uns sehen, können Sie erwerben!